Zentrum für Biochemie und Molekularbiologie

Corona-Krise: Lehrveranstaltungen

 

Liebe Studierende,
aufgrund der Corona-Pandemie kann zur Zeit niemand genau sagen, wann der reguläre Lehrbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Die ursprünglichen Präsenz-Lehrveranstaltungen werden - so weit möglich - durch online-Formate ersetzt.

Dear students,
due to the corona pandemic, no one can currently say exactly when regular teaching can resume. The original attendance courses are - as far as possible - replaced by online formats.
Nachfolgend informieren wir Sie über die im Sommersemester 2021 stattfindenden bcmb-Module.
Für die Module der Biologie und der Chemie orientieren Sie sich bitte auf deren aktuellen Informationsseiten.

In the following we will inform you about the bcmb modules taking place in the summer semester 2021.
For the biology and chemistry modules, please refer to their current information pages.

Biologie / Biology
Chemie / Chemistry

 

Vorläufige Übersicht der Lehrveranstaltungen Sommersemesters 2021.

UnivIS Lehrveranstalltung BiMo

Bei Veranstaltungen, die in Präsenz durchgeführt werden, ist die Einhaltung der jeweils aktuellen Corana-Maßnahmen zu beachten.  

(Stand: 22.03.2021)

Bachelor Studiengang bcmb Module

bcmb101: Biochemie I
Vorlesung und begleitende Seminare

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Christoph Becker-Pauly


Digital

bcmb106: Biochemie III (Pathobiochemie)
Vorlesung
begleitende Seminare

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Christoph Becker-Pauly


Digital, Open OLAT
Online, Open OLAT

bcmb152: Molekulare Biophysik
Vorlesung
Begleitende Seminare

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Axel Scheidig


Digital, Open OLAT
Online

bcmb153: Zell- und Neurophysiologie
Vorlesung

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Axel Scheidig


Digital, Open OLAT

bcmb124: Spezielle Labortechniken

Untereinhaltung der Corona bedingten Hygienemaßnahmen in Präsenz möglich.

bcmb109: Bachelorarbeit

Bachelorarbeiten können, unter Berücksichtigung der Corona Maßnahmen, an allen Instituten auch in Corona-Zeiten weitergeführt bzw. neu angefangen werden. Studierende tauschen sich hierzu bitte mit den (potenziellen) Betreuer*innen aus.

 

Master Studiengangs bcmb Module

bcmb202 Vorlesung Biochemie und Molekularbiologie II (BCM-II)"Organismen"

Begleitende Seminare

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Axel Scheidig


 

Online, Open OLAT

 

bcmb206 Strukturbiologie

Vorlesung, begleitendes Seminar,
Übung, Praktikum

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Axel Scheidig

 

Online, Podcasts, Open OLAT

 

bcmb210 Masterarbeit

Masterarbeiten können, unter Berücksichtigung der Corona Maßnahmen, an allen Instituten auch in Corona-Zeiten weitergeführt bzw. neu angefangen werden. Studierende tauschen sich hierzu bitte mit den (potenziellen) Betreuer*innen aus.

chem2004D Biologische Chemie: Molekulare Strukturbiologie

Vorlesung, Übung

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Axel Scheidig

 

Online, Digital, Open OLAT
Praktische Übungsteile werden ggf. zum Ende des Semesters angeboten.

 

 

Übersicht der Wahlmodule des bcmb-Masterstudiengangs im Sommersemester 2021

  • bcmb251 „Klinische Genetik / Humangenetik“ (Caliebe)
  • bcmb254 „Klinische Chemie / Medizinische Chemie für Biochemie und Chemie“ (Schade, findet statt, alle Kursplätze bereits beleg)
  • bcmb258 „Molekulare Biologie der Zytokine“ (Rose-John; findet statt, praktischen Übungen im Labor werden aufgeschoben)
  • bcmb259 „Molekularbiologie der Zytokine“ (Rose-John; findet statt, praktischen Übungen im Labor werden aufgeschoben)
  • bcmb260 „Untersuchung zur Suppresson der T-Zellaktivierung“ (Krautwald; findet statt)
  • bcmb263 „Immunologie“ (Adam, findet statt)
  • bcmb269 „Pharmazeutische Instrumentelle Analytiks“ (Beitz; findet nicht statt)
  • bcmb270 „Evaluation von Wirkstofftargets für Biochemie und Chemie“ (Beitz; findet nicht statt)
  • bcmb272 „Proteinkristallographie“ (Scheidig; zugunsten bcmb278 bis auf weiteres verschoben (Laborpraktikum))
  • bcmb275 „Molekulare Zellbiologie der Lysosomen“ (Saftig; findet statt)
  • bcmb276 „Molekulare Funktionsanalyse von Proteasen und proteolytischen Prozessen“ (Saftig; findet statt)
  • bcmb278 „Proteinchemie: Proteinexpression und Proteinreinigung“ (Scheidig; findet statt; stark reduziertes Angebot; bedarf individueller Absprache mit den beteiligten Arbeitsgruppen (Laborpraktikum))
  • bcmb281 „Funktionelle Charakterisierung von programmierter Nekrose“ (Krautwald; findet statt)
  • bcmb282 „Industriepraktikum / Berufspraktikum“ (Scheidig; findet statt; bedarf individueller Absprache im Vorfeld (Laborpraktikum))
  • bcmb283 „Proteinchemie: Insektenzellen zur Expression komplexer Proteine“ (Becker-Pauly; findet statt, alle Kursplätze sind bereits belegt)
  • bcmb285 „Schüler*innen-Labor“ (Scheidig; Vorbesprechungen und Planungen via Video-Konferenz nach individueller Terminabsprach)
  • bcmb286 „Forschungsmodul“ (Scheidig; bis auf weiteres verschoben (Laborpraktikum))
  • bcmb288 „Grundlagen der Neurowissenschaften: Anatomie, Physiologie, Biochemie mit Bezug zur Klinik und aktueller Forschung.“ (Held-Feindt; findet statt.)
  • bcmb289 „Redoxproteine in der Regulation von Proliferation und Migration“ (Lorenzen; findet statt)
  • bcmb290 „Zell- und Molekularbiologische Analyse von extrazellulären Disulfid-Switch“ (Lorenzen; findet statt)
  • bcmb291 „Antimikrobielle Proteine: Expressionsanalyse und rekombinante Herstellungn“ (Harder; bis auf weiteres verschoben (Laborpraktikum))
  • bcmb292 „Proteinanalytik, Proteomics und Peptidomics “ (Tholey), findet statt, maximal 1 Person (Laborpraktikum), bitte direkt Prof. Tholey kontaktieren.
  • bcmb294 „Regulation der Glykosylierung im Golgi-Apparat“ (Voss, Rose-John); findet statt, bitte direkt per Email an Dr. Voss wenden.
  • bcmb295 „Molekulare Mechanismen der Alzheimererkrankung“ (Becker-Pauly; findet statt)
  • med-oncol01 „Onkologie I“ (Sebens; findet statt, Umstellen des Seminars Molekulare Onkologie I sowie des Seminars Experimentelle Tumorforschung auf Zoom, Anmeldung über email :kirsten.meinhardt@email.uni-kiel.de , weitere Infos: https://www.iet.uni-kiel.de/de/lehre ).
  • med-oncol0202-01a „Onkologie II“ (Sebens; findet statt, Umstellen des Seminars Molekulare Onkologie I sowie des Seminars Experimentelle Tumorforschung auf Zoom, Anmeldung über email:kirsten.meinhardt@email.uni-kiel.de , weitere Infos: https://www.iet.uni-kiel.de/de/lehre ).

 

Prüfungen

Alternativ zur in der jeweiligen Modulbeschreibung angegebenen Prüfungsform werden verschiedene Lehrveranstaltungen alternativ mit einer mündlichen Online-Prüfung oder einer Online-Klausur geprüft. Nähere Informationen sind im UnivIS-Eintrag zum jeweiligen Modul hinterlegt.

Beschwerden gegen abweichende Prüfungsformen sind von Student*innen zunächst an den zuständigen Prüfungsausschuss zu richten.

Bis auf Weiteres sind für anstehende mündliche Prüfungen drei Varianten möglich:

  • Videoprüfung (empfohlen), falls die technischen Voraussetzungen vorhanden sind und die zu prüfende Person, Beisitzer*in und Prüfer*in explizit einverstanden sind. In diesem Fall muss das Einverständnis der zu prüfende Person dokumentiert werden.
  • Präsenzprüfung, aber nur unter Einhaltung der hygienischen Richtlinien und nur, wenn die zu prüfende Person, Beisitzer*in und Prüfer*in explizit einverstanden sind.
  • Eine Verschiebung ist auf Wunsch der zu prüfenden Person immer möglich.

 

Pflichtkurse des Bachelor Studiengangs in der Biologie bzw. Chemie

biol110 Zellbiologie Tier

Modulverantwortlich: Matthias Leippe

 

biol112 Genetik und Mikrobiologie

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Ruth Anne Schmitz-Streit

biol113 Human- u. Ernährungsbiologie

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Manuela Dittmar

biol120 Rechtliche Grundlagen und Ethik

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Frank Kempken

chem0011 Anorganisch-Chemisches Praktikum für Studierende der Biochemie

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Malte Behrens

Lehrveranstaltung in der Chemie

chem0201 Allgemeine Chemie 2: Grundlagen der Organischen Chemie.

Modulverantwortlich: Ulrich Lüning

chem0402 Organisch-Chemisches Grundpraktikum

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Thisbe Lindhorst

chem0411 Physikalische Chemie 1 für Zweifach-Studierende

Modulverantwortlich: Prof. Dr. Gernot Friedrichs